FAQneu LVAs

Wo bekomme ich Infos zu LVAs und Prüfungen?
LVA Guide fürs erste Semester

Um in einer angemessenen Studienzeit zu bleiben, solltest du vor allem darauf achten, dass du die Voraussetzungen für Laborübungen des jeweiligen Semesters erfüllst und deine STEOP im 1 Jahr abschließt!

DISCLAIMER: Die folgenden Lehrveranstaltungen sind nach „Wichtigkeit“ gereiht. Es handelt sich sowohl bei der Reihung der LVAs als auch bei den Tipps um rein subjektive Meinungen und dieser LVA – Guide soll auch nur zur Orientierung dienen!

163.177 SE Grundlagen der Chemie

  • Notwendig für die Laborübung „Grundlagen der Chemie“ im 1 Semester
  • 75% Anwesentheitspflicht (Es gibt einen Online Stream der nach der jeweiligen Einheit freigeschaltet wird.)
  • 2 Kolloquien – sind Reihungskriterium für die Laborübung „Grundlagen der Chemie“
  • Gute Folien – trotzdem mitschreiben! bzw. ergänzen.
  • Unterlagen auf der Fachschaft erhältlich

163.006 LU Grundlagen der Chemie

  • Feuerlöschübung muss vorher absolviert werden (Anmeldung TISS)
  • Anmeldefrist nicht verpassen!
  • Anwesenheitspflicht!
  • Skript gibt es in der Fachschaft zu kaufen. Beinhaltet Arbeitsvorschriften für das Labor.

104.937 UE Mathematik für TCH 1

  • NICHT AUFGEBEN!
  • Übungen alleine oder in Lerngruppen versuchen, aber nicht nur stur abschreiben, da Professor_innen Verständnisfragen stellen.
  • In Übungen mitschreiben, da oft einfachere Lösungswege gezeigt werden.
  • Lösungen auf der Dropbox (nachdenken – stimmen nicht immer)

164.053 VO Analytische Chemie 1 (STEOP)

  • Voraussetzung für das Qualitativ – Analytische Labor im 2. Semester (Prüfungen bis Anfang April schreiben) und Quantitatives – Analytisches Labor im 3. Semester.
  • Wichtigste Prüfung im 1. Semester
  • Vorlesung empfehlenswert
  • Gute Folien!
  • Altfragen in der Fachschaft
  • Viele Rechenbeispiele bei der Prüfung – VU „Chemisches Rechnen“ deshalb empfehlenswert

163.112 VO Grundlagen der Chemie (STEOP)

  • Vorlesung ist gut, um Grundwissen aufzubauen (NICHT nur Schulwissen!)
  • Es gibt einen Online Stream, der nach der jeweiligen Einheit freigeschaltet wird.
  • Gute Prüfung für den Einstieg
  • Gute Folien! Es gibt ein Skript in der Fachschaft (nicht mehr ganz aktuell)
  • Mit Altfragen der letzten 4 Jahre lernen – findet man auf TUWEL
  • Rechenbeispiele lernen

104.084 VO Mathematik TCH 1 (STEOP)

  • Reihungskriterium für alle Labore ab dem 3 Semester (NICHT für das Qualitativische Analytische Labor)
  • Unbedingt in die VO gehen und mitschreiben!
  • Es gibt eine Mitschrift die als Grundlagen dienen kann aber unbedingt ergänzen!
  • UE Mathematik für TCH ist wichtig für die Prüfung
  • Altfragen in der Fachschaft und der FB Gruppe „Chemikerseelsorge“
  • Professor wechselt jedes Jahr, also, wenn möglich Prüfung vor den Wechsel schreiben.

165.087 VO Anorganische Chemie 1 (STEOP)

  • Voraussetzung für das Synthese Labor im 4. Semester
  • UNBEDINGT in die VO gehen (trotz der frühen VO – Termine)
  • MITSCHREIBEN!!
  • Die Folien alleine reichen nicht für die Prüfung und es gibt kein Skript.
  • Literatur, die der Professor empfiehlt zum Lernen verwenden.

138.041 VO Physik 1 (STEOP) und SE Physik Proseminar 1

  • Gute Grundlagen für Physchem (Physikalische Chemie)
  • Neue Professoren (Prüfungsmodus noch nicht bekannt)

164.345 VU Chemisches Rechnen

  • 75% Anwesenheitspflicht!
  • Gute ergänzende LVA für Grundlagen der Chemie und Analytische Chemie 1 und sehr empfehlenswert für beide Prüfungen

SE Mathematik für TCH Proseminar 1 (Freies Wahlfach)

  • Viel Aufwand
  • Hilfreich für die Mathe VO!
  • Nur machen, wenn du Zeit und viel Interesse für Mathe hast

Tipp zum Schluss: Bücher sind sehr teuer und sind alle in der Bibliothek (CheMaB – BA01) erhältlich.

Voraussetzungen für Laborübungen
Name der Lehrveranstaltung Voraussetzung
1. Semester Grundlagen der Chemie LU Grundlagen der Chemie SE, 1.Teil
2. Semester Qualitatives Analytisches Praktikum LU Analytische Chemie I VO
3. Semester Quantitatives Analytisches Praktikum LU Analytische Chemie I VO
4. Semester Instrumentelles und Bioanalytisches Labor LU Analytische Chemie II VO
Synthesepraktikum LU Anorganische Chemie I VO

Organische Chemie I VO

Strukturaufklärung SE

5. Semester Physikalisch-chemisches Praktikum LU Physikalische Chemie I VO
Biochemie und Biotechnologie LU Biochemie I VO
Chemische Technologie anorganischer Stoffe LU Alle LUs der vorherigen Semester
Festkörperchemie LU Festkörperchemie VO
6. Semester Verfahrenstechnik Labor LU Physikalisch-chemisches Praktikum LU oder Eingangstest
Chemische Technologie organischer Stoffe LU Synthesepraktikum LU
Kann ich Prüfungen auch auf einer anderen Universität absolvieren?

Es ist prinzipiell nicht vorgesehen, dass man eine Prüfung des Chemie-Studienplans auf einer anderen Universität im Inland macht, in Ausnamefällen kann es vom Studiendekan genehmigt werden.

Sollte man unbedingt eine Prüfung auf einer anderen Uni machen wollen, so ist dies beim Studiendekan im Vorhinein (!) abzuklären und abzusegnen. Lass Dir eine Zustimmung des Studiendekans immer schriftlich geben, Du kannst Dir dadurch einiges an Schwierigkeiten sparen. Die Entscheidung erfolgt immer als Einzelfall, und dieser muss begründet sein.

Auslandssemester sind möglich und werden von der TU Wien gefördert und unterstützt. Lass Dir auch in diesem Fall im Rahmen eines Learning Agreements die LVAs, die Du Dir anrechnen kannst, schriftlich bestätigen.

VO, UE, SE, LU - Bedeutung der Abkürzungen

Bezeichnungen der wichtigsten Lehrveranstaltungen (LVA’s):
VO Vorlesung: es besteht keine Anwesenheitspflicht, Benotung durch eine
Prüfung nach Ende der Vorlesung, mind. 3 Prüfungstermine pro Semester
(gesetzlich vorgeschrieben); 5 Antritte möglich (bei StEOP-Prüfungen 4
Antritte), 4. & 5.Antritt kommissionell! (bei StEOP 3.&4. Antritt)
UE Übung: Anwesenheitspflicht, Benotung über Mitarbeit, Besprechungen
und Hausübungen
SE Seminar: Anwesenheitspflicht, regelmäßige Mitarbeit, evtl. Hausübungen,
Benotung meist im Rahmen der zugehörigen Vorlesungsprüfung
LU Laborübung: Anwesenheitspflicht, Benotung der präparativen Arbeit,
Protokolle, Abschlussbesprechung.
VU Vorlesungsübung: Vorlesung mit integrierter Übung

AKMath - Angleichungskurs Mathematik

101.748 Angleichungskurs Mathematik für TCH

Es gibt normalerweise einen Kurs im September und Oktober.

Alle infos über den Kurs stehen im TISS.

Zu diesen Kurs gibt es auch ein Skriptum das man sich beim Graphischen Zentrum kaufen kann.

Man kann den AKMath auch als Wahlfach anrechnen lassen – 1,5 ECTS.

StEOP